zur Startseite
Suesswasser
Menü


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Störwels Druckversion
Sturisomatichthys aureus
Der Störwels, auch Gold-Störwels oder Goldbart-Störwels genannt, ist ein Süsswasserfisch aus der Familie der Harnischwelse (Loricariidae) und der Gattung Sturisomatichthys. Ein sehr friedlicher Algenfresser, der bis zu 25 cm groß wird. Sein Körperbau ist extrem langgestreckt und die Schwanzflosse sitzt an einem langen Schwanzstiel. Dadurch gleicht der schlanke Körper einem langen, dünnen Zweig. Der Kopf ist durch ein Rostrum verlängert und das Maul unterständig. Die Männchen tragen an den Kopfseiten Borsten, deren Anzahl und Länge...

Zucht
mehr
Ordnung:
Welsartige
(Siluriformes)
Unterordnung:
Loricaroidei
Familie:
Harnischwelse
(Loricariidae)
Unterfamilie:
Loricariinae

Südamerikanische Fische
Heimat:
Südamerika. Fließgewässer im Amazonasbecken, Rio Magdalena und Rio Meta in Kolumbien.
Kennzeichen:
Länge bis 25 cm, Männchen tragen an den Kopfseiten Borsten, die bei den Weibchen fehlen.
Haltung:
Kleine Gruppen mit bis zu 5 Tieren, in langen  Becken (ab etwa 120 cm) mit viel Holz (Wurzeln).
Futter:Futtersorten
Algen. Grünfutter, Futtertabletten und feines Lebendfutter, als Zusatzfutter.
Video
Vermehrung:
Substratlaicher
Alter:
-- Jahre
Temperatur:
25-28 °C
pH-Wert:
6,5-7,5
Gesamthärte:
2-15 °dGH
Aquariengröße:
300 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
KontaktDatenschutzImpressumFolgen Sie unsHilfe
© 2020 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.